Das Anbringen von Gummiketten ist etwas, das jeder Bediener vor Ort beherrschen muss.

Astraks erfahrenes Team von Anlagenmonteuren hat diesen Schritt-für-Schritt-Leitfaden erstellt, um Ihnen bei der Entfernung alter Gummiketten und deren Austausch gegen neue Ketten zu helfen und gleichzeitig Probleme zu vermeiden.

Um sicherzustellen, dass Ihre Maschine die bestmögliche Leistung erbringt, empfehlen wir Ihnen, den Einbau unserer TerraTrack Plus Gummiketten in Erwägung zu ziehen.

TerraTrack Plus ist die perfekte Kombination aus den weltweit fortschrittlichsten Gummikettentechnologien und verfügt über Glieder aus gehärtetem Stahl, die durch endlos gewickelte, rostfreie, hochfeste Stahlseile verbunden sind. Eine fortschrittliche, abriebfeste Gummikarkasse sorgt für wesentlich höhere Haltbarkeit und Leistung. Mehr darüber erfahren Sie unter https://astrakgroup.de/uber-uns/unsere-marken/terratrack-plus/

Sicherheit geht vor!

Wie bei allem, was mit der Arbeit an einer Baumaschine zu tun hat, muss auch hier auf die Sicherheit geachtet werden, damit Sie sich und andere nicht verletzen und Ihre Maschine nicht beschädigt wird. Wenn Sie sich bei der Montage von Gummiketten an Ihrer Maschine nicht sicher fühlen, dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir arrangieren dann einen Besuch eines unserer Montagepartner vor Ort, um die Gummiketten für Sie zu montieren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Montage von Gummiketten

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

1. Der erste Schritt besteht darin, eine Seite des Laufwerkes mit dem Arm der Maschine anzuheben.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

2. Lokalisieren und entfernen Sie die Abdeckplatte, um den Zugang zum Schmiernippel der Raupeneinstellvorrichtung zu ermöglichen.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

3. Lösen Sie den Schmiernippel, um die Spannung der Gummikette zu lösen.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

4. Entfernen Sie die alte Gummikette von der Maschine. Bei größeren Maschinen benötigen Sie möglicherweise Hilfe, um die Raupe zu bewegen, da sie schwer und umständlich zu entfernen sein können.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

5. Positionieren Sie die neue Gummikette auf dem Rahmen und stellen Sie sicher, dass Sie am Ritzelende (Antriebsrad) der Maschine beginnen.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

6. Hängen Sie das andere Ende der Kette an der Spannrolle ein. Es kann sein, dass die Kette etwas zu eng ist und Sie das Leitrad nur teilweise abdecken können.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

7. Bitten Sie den Bediener, die Kette vorsichtig und langsam leicht vorwärts zu drehen. Verwenden Sie gegebenenfalls eine Stange, um das Kettenglied über den Zahnkranz zu hebeln.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

8. Sobald die Kette richtig sitzt, ziehen Sie den Fettschmiernippel wieder an.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

9. Pumpen Sie mit einer Fettpresse ein entsprechend geeignetes Fett in die Kettenspanneinheit, um die Kette wieder zu spannen.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

10. Vergewissern Sie sich, dass Sie im Handbuch des Herstellers die richtige Spannung für Ihre Maschine nachschlagen. Im Allgemeinen sollte die Gummikette so lange gespannt werden, bis Sie etwa 15-20 mm Spiel unter den unteren Rollen haben.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

11. Wenn die Raupe korrekt gespannt ist, setzen Sie die Abdeckplatte an der Seite des Laufwerksrahmens wieder ein.

Wie man Gummiketten einbaut – Terratrack Plus

12. Überprüfen Sie die Kettenspannung nach 1 Tag und dann nach einer Woche nochmals, da sie sich im Neuzustand leicht dehnen.

Arbeit erledigt!

Wenn Sie mehr erfahren möchten, rufen Sie bitte unser spezialisiertes Beraterteam unter 06462 926290 an.

Astrak Deutschland GmbH
Anfrageformular